Jugendjahreshauptversammlung 2020

Bei der diesjährigen J-JHV wurde Lasse Gärtner als Jugendschriftwart gewählt. Kora Scheffler wurde als Medienwartin und Tristan Ulrich als Jugendwart wiedergewählt. Wir bedanken uns bei Ronja Hempel für ihren langjährigen Einsatz in der Jugend.

Nach einem grundlegenden Umbau der Jugendräume an der Herforder Straße wurden sie unter dem Namen „das 18×90“ neueröffnet. Das 18×90 bietet unseren Vereinsmitgliedern bei Musik, Billard, Dart, Kicker, Konsolen einen Ort, um auch neben dem Sport zusammen zu kommen. Geöffnet hat das 18×90 für alle Vereinsmitglieder ab 16 Jahren. Dieses Jahr wurden die Räume bereits von vielen Abteilungen für Versammlungen und Feiern genutzt. Bilder und aktuelle Informationen sind hier oder bei Instagram zu finden.

Mit Einführung der Satzung sind seit dem Sommer sowohl der Jugendwart als auch die Jugendwartin stimmberechtigte Mitglieder im Vereinsvorstand. Wir freuen uns, dass die Stimme der Jugend in unserem Verein einen so großen Stellenwert hat.

Neben der Teilnahme an „Sterne des Sports“ von den Volksbanken Bielefeld-Gütersloh haben wir auch den mit 700 Euro dotierten Bielefelder Kinder- und Jugendförderpreis für unsere Jugendarbeit bekommen.

Kurz nach den Sommerferien ging es bei bestem Wetter zum Lippesee zum Wasserski fahren. In den Herbstferien fand nun zum 8. Mal die Filmnacht in der TSVE-Sporthalle statt, bei der eine ganze Nacht lang Filme auf einer riesigen Leinwand geschaut wurden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.