4. Qualifikationswettkampf 2019

Der vierte Qualifikationswettkampf im Rhönradturnen am 28.09.19 bot den 11 Turnerinnen und Turnern des TSVE 1890 Bielefeld die Chance, sich für den diesjährigen Deutschland-Cup zu qualifizieren, der am 9./10.11.19 vom TSVE 1890 Bielefeld in der Almsporthalle ausgerichtet wird. In den Disziplinen Geradeturnen, Spirale und Sprung zeigten die TeilnehmerInnen ihr Können und kämpften um die begrenzten Plätze. Nur je 2 TurnerInnen in den einzelnen Altersklassen dürfen ihren Landesturnverband vertreten.

In der Altersklasse 7/8 belegte Nesthäkchen Levke Block Platz 7. Bei den 9/10-jährigen siegte Jaane Bröckel. Über einen Treppchenplatz freuen durfte sich auch Niki Mylonas (3.). Luna da Costa (AK 11/12) wurde Achte. Bei den 13/14-jährigen erturnte sich Natalie Schmidt den fünften Platz, ebenso Tabea Beyer in ihrer Altersklasse 15/16. Daniel Propokov siegte in der AK 15/16 mit 6,2 Punkten. Pia Kühnert turnte sich mit 9 Punkten auf Platz eins der AK 17/18. Bei den über 25-Jährigen belegte Laura Schünemann den ersten Platz, gefolgt von Helen Dittmann (3.).

Erfolgreich ging es auch bei den Zusatzwettkämpfen weiter. Jaane Bröckel schaffte wieder den Hattrick mit ihren zusätzlichen Siegen  in Sprung und Spirale bei den Teilnehmerinnen von 7 bis 12 Jahren und verdiente sich damit den Titel der Westfalenmeisterin in ihrer Altersklasse. Bei den 13/14-jährigen durften Kiara Thenhausen (1.) und Natalie Schmidt (3.) auf das Treppchen. Pia Kühnert siegte ebenfalls (AK 17/18), genau wie Helen Dittmann mit ihrem Sprung in der Altersklasse 25+. Tabea Beyer (AK 15/16) erturnte sich mit ihrer Spiralekür den fünften Platz.

Mit den guten Leistungen der TurnerInnen qualifizierten sich für die Teilnahme am Deutschland-Cup Pia, Daniel, Laura, Helen und Kiara. Außerdem dürfen zusätzlich die Besten des TSVE aus jeder Altersklasse an den Start, die nicht zu den Qualifizierten gehören.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.