Wunderschöne Stimmung in der TSVE Halle Bielefeld

OWL Cup 2019

16.11.2019 – Zum Saisonstart der Rhythmischen Sportgymnastik wurde der diesjährige OWL-Cup von dem TSVE 1890 Bielefeld, ausgerichtet.

Mit sauber geturnten Übungen konnte Natasja Albrecht ihr Können beweisen und belegte somit in der Freien Wettkampfklasse den ersten Platz. Ihre Vereinskameradin Michelle Kalinicenko konnte mithilfe der sicheren Reifenübung den fünften Platz erreichen. Wiktoria Malinowska, die zum ersten Mal in der FWK turnt, erreichte Platz sechs.

In der Kinderwettkampfklasse ab acht Jahren startete Andrea Kamalov und belegte den 5. Platz.

vl. Andreas, Sophie, Selina, Emelie

Bei der Schülerleistungsklasse ab 10 Jahre starteten vier Gymnastinnen aus dem TSVE 1890 Bielefeld. Sophie Merker konnte mit ihrer sauberen Ohne Handgerät Übung das Kampfgericht überzeugen und erkämpfte sich Platz 1. Knapp dahinter wurde ihre Vereinskameradin Eva Sokolovska Platz 2. Selina Dal und Melanie Berseminski erreichten jeweils Platz 4 und 8 von 9 Gymnastinnen.

In der Schülerwettkampfklasse gingen 13 Gymnastinnen an den Start. Doch Ela Tuncer konnte mit ihrer Performance das Kampfgericht und das Publikum überzeugen und belegte somit Platz 1.

Auch in der Juniorinnenwettkampfklasse konnte eine Gymnastin das Siegerpodest einnehmen. Trotz starker Konkurrenz konnte Ilina Sokolvska mit ihren ausdrucksstarken Übungen überzeugen und sich dementsprechend auf Platz 1 freuen. Dajana Kunizki schaffte es ebenfalls auf das Treppchen und erreichte Platz 3. Gefolgt von ihrer Vereinskameradin, Emelie Teske, die den vierten Platz belegte.

Um den OWL-Cups schön abzuschließen führten Sofia Kamalov und die Nachwuchsgymnastinnen des TSVEs mit Vlada, Viktoria, Alina, Afrodite, Ayda, Daria und Elaine tolle Shows vor. Sofia Kamalov tanzte eine Showübung mit dem Reifen, Seil und ohne Handgerät choreografiert von Michelle Kalinicenko. Die Nachwuchsgymnastinnen zeigten eine zuckersüße Übung zu dem Lied “Lollipop” von MIKA choreografiert von Sofia Wendler und Miriam Schubert.

Der Wettkampf war für den TSVE 1890 Bielefeld sehr erfolgreich und sowohl die Trainer als auch die Gymnastinnen sind mit ihren Leistungen zufrieden. Nicht nur mit den Leistungen der Gymnastinnen ist das Trainerteam zufrieden und stolz, sondern auch sehr dankbar für die ganze Unterstützung der Eltern und Familien des TSVEs um diesen schönen Wettkampf überhaupt ermöglichen zu können!

vl. Ilina, Minis, Ela sowie Eva, Selina, Andrea, Melanie, Sophie

Sofia Wendler, Aysu Marangoz & Nadia Le

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.